Das erwartet dich beim Gesundheitscoaching

1. Erstgespräch

Dieses erste Kennenlernen ist online oder persönlich möglich – ganz nach deinen Vorlieben. Es ist für dich völlig unverbindlich und kostenlos, denn hier geht es einfach darum, zu schauen, ob wir uns eine gute Zusammenarbeit vorstellen können. Dazu stelle ich dir einige Fragen zur persönlichen Klärung, unter anderem: Was dein Wunsch ist bzw. was deine Erwartungen an das Coaching sind.

 

2. Vom Hier und Jetzt zum Ziel

Haben wir uns für eine Zusammenarbeit entschieden sind drei Punkte wichtig, die ich dir ein wenig detailierter erläutere:

Standortbestimmung: Wo stehst du jetzt?

Gesundheitscoaching mit Anna Bürgler

Zuerst prüfen wir bewusst, wo du derzeit stehst. Wir schauen, was deine derzeitigen Herausforderungen sind und ob es welche gibt, die schon länger bestehen.

Mit Hilfe von zwei Fragenbögen gewinnst du Klarheit zu folgenden Bereichen:

  • Wie geht es dir derzeit?

  • Wo bist du bereits aktiv deine Gesundheit betreffend?

 

Das alles halten wir schriftlich fest, damit du eine stabile Ausgangsbasis hast und schaffen damit das Bewusstsein, das die Motivation schafft für deinen Weg zu deinem gesünderen Selbst.

Zieldefinition: Wo willst du hin?

Die nächste wichtige Frage ist: Wo willst du hin bzw. was willst du erreichen? Und vor allem auch: Was motiviert dich?

Hilfreich ist es dir zuerst noch einmal deinen Wunsch in Erinnerung zu rufen. Daraus formulieren wir ein klares Ziel mit einigen wichtigen Eigenschaften:

  • klar definiert

  • konkret

  • motivierend

  • realistisch

  • innerhalb eines klaren Zeitrahmens

 

Alle diese Eigenschaften sind wichtig, damit du dich am Ende über ein klar erkennbares Ergebnis freuen kannst.

Wegbeschreitung: Wie gehen wir vor?

Welche Ressourcen sind vorhanden?

Damit du möglichst zügig vorwärtskommst und unterwegs nicht zu oft strauchelst, ist es eine große Hilfe sich anzuschauen, was du an Ressourcen mitbringst . Diese wollen wir ganz besonders ins Bewusstsein rücken, denn sie machen dich stark. Mit verschiedenen Fragen unterstütze ich dich dabei, dir deine Stärken wieder ins Bewusstsein zu rufen.

Kennst du deine Hindernisse?
Genauso wichtig ist es zu erkennen, wo deine Schwächen sind. Denn wenn du weißt, woran du bisher gescheitert bist, ist es leichter, dich ganz besonders darauf einzustellen und solch schwierige Situationen sicher zu umschiffen.

Was bist du bereit zu tun?
Ganz wesentlich ist, gleich am Beginn zu klären, wie weit du bereit bist beizutragen. Bist du bereit Zeit zu investieren für die Umsetzung? Und wie schaut es aus mit Energie, also dem Einsatz, den jede Lebensveränderung erfordert? Und da ist noch eine wichtige Frage, die meist nicht angesprochen wird, nämlich die nach deiner Bereitschaft auch finanziell zu einer Besserung deiner Situation beizutragen. Denn meist ist eine Begleitung wie diese nicht durchführbar oder sehr langwierig ohne gewisse unterstützende Mittel. Daher mache ich auch darauf gleich am Beginn aufmerksam.

„Die wichtigste Investition, die wir tätigen können, ist die in uns selbst!“ sagte eine großartige Trainerin zu mir.

Im Blick zurück kann ich bestätigen: "Sie hatte recht."

 

3. Laufende Begleitung

Nachdem wir all das besprochen haben, gehen wir schrittweise vor:


Wir stecken Zwischenziele, die gut erreichbar sind.

  • Wir legen erste Maßnahmen fest

  • Wir treffen eine klare Vereinbarung

  • Wir legen einen klaren Zeitrahmen fest


Beim darauffolgenden Treffen prüfen wir gemeinsam.

  • War die Umsetzung erfolgreich?

  • Wo gibt es Bedarf zur Korrektur?

  • Wie sehen die nächsten Schritte aus?

Weg zum Gesunden-Ich
Ziel erreichen mit Anna Bürgler
 

4. Abschluss

Springen vor Freude

Hast du dein Ziel erreicht, treffen wir uns zu einem abschließenden Check. Wir blicken noch einmal kurz zurück auf die Ausgangssituation, schauen wie weit du gekommen bist, damit du klar erkennst, was du geschafft hast. Damit kannst du zufrieden und stolz weitergehen.